JavaScript

JavaScript ist eine objektbasierte Skriptsprache, die von der Firma Netscape entwickelt wurde, um statische HTML-Seiten dynamisch zu gestalten. Im Gegensatz zu serverseitigen Skriptsprachen wie zum Beispiel PHP wird JavaScript auf dem Computer des Benutzers (Client) ausgeführt.

Unter den clientseitigen Skriptsprachen hat JavaScript die weiteste Verbreitung gefunden und inzwischen findet man nicht mehr viele Webseiten, die kein JavaScript enthalten.

Typische Anwendungsgebiete von JavaScript sind:
• Popup-Fenster
• Ausgabe von Laufschriften oder anderen Animationen
• Mouseover/Rollover (Hervorheben von Schaltflächen und Bildern beim Berühren mit dem Maus-Cursor)
• Laden/Senden von Daten ohne dass der Browser die Seite aktualisieren muss (Ajax)
• Usability-Verbesserungen wie Gültigkeitsprüfung bei Formularen

2seb webdesign setzt JavaScript immer mit Vorsicht ein, da sich die Sprache bei allen gängigen Browsern aus Sicherheitsgründen auch deaktivieren lässt. Deshalb achten wir darauf, dass die Grundfunktionalität einer Webseite auch ohne JavaScript gewährleistet ist.

Quellenangabe:
Dieser Text basiert auf dem Eintrag JavaScript aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Eine Liste der Autoren ist dort abrufbar.